Hangab - Entspannung für Körper, Geist und Seele

Hangab ist eine einzigartige Methode das verkehrte Hängen zu erleben. Aus dem Liegen werden zunächst nur die Beine angehoben, dann das Becken und der untere Rücken...

Bis hierher, etappenweise hochgezogen zu werden, ist für sich schon eine sehr angenehme und wohltuende Erfahrung. Wer ganz hängen möchte, kann diesen Zustand des Schwebens, jenseits von Raum und Zeit, weiter vertiefen!  Durch das „Stück für Stück“ hochgehen, hat der Organismus Zeit sich anzupassen und beugt so einem vermeintlichen Druck im Kopf vor.


„Entspannung für den Rücken und die Wirbelsäule“, denken viele dabei, was wir auch bestätigen können. Doch die Erfahrung zeigt noch wesentlich mehr Wirkungen, die den Körper, den Geist und die Seele in eine Tiefenentspannung führen können. Dieser Zustand wird auch Stillpoint genannt, wobei der Körper und das Energiesystem neu geladen werden.